Gesang studieren | Oper studierenStudiengang Gesang (Bachelor of Music)

Abschluss Bachelor of Music (B. Mus.)
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienschwerpunkte Künstlerisch oder künstlerisch-pädagogisch

Warum ein Gesangsstudium an der HMTM Hannover?
Eine hervorragende Gesangsausbildung, ausgerichtet an der Individualität der Studierenden und basierend auf der Verbindung von gesangspädagogischer Tradition und neuesten wissenschaftlichen und pädagogischen Erkenntnissen, kennzeichnet diesen Studiengang an der HMTMH. Nach einem Bachelorstudium, das Ihnen eine fundierte sängerische Ausbildung mit stilistischer Vielfalt und den genannten Schwerpunkten ermöglicht, können Sie im Masterbereich Ihre Talente durch spezialisierte Angebote in den Bereichen Oper, freiberufliche Tätigkeit sowie Gesangspädagogik zielgerichtet weiterführen.

  1. Studieninhalte/Studienziel
    Das Bachelorstudium in Hannover eröffnet durch seine künstlerische Vielfalt (Oper, Lied, Oratorium, Alte Musik, Neue Musik) zahlreiche Möglichkeiten für das Masterstudium oder für den Einstieg in die Berufstätigkeit. Eine ausgewogene künstlerische oder künstlerisch-pädagogische Schwerpunktsetzung in der zweiten Studienhälfte ermöglicht erste substanzielle Erfahrungen mit Blick auf den weiteren Werdegang im Masterstudium oder im Beruf, ohne zunächst einen bestimmten Weg für die Zukunft festzuschreiben.
    Parallel zur stimmlich-künstlerischen Ausbildung wird bereits ab dem ersten Semester ein fundiertes grundständiges Studium der szenischen Darstellung für alle Studierenden durchgeführt. Hier unterscheidet sich das Studium deutlich von üblichen europäischen Hochschulangeboten und ist deshalb ausgesprochen praxisnah und berufsorientiert. Der Theater- und Konzertsaal mit knapp 500 Plätzen, kompletter Bühnentechnik und absenkbarem Orchestergraben stellt einen hochschuleigenen Opernbetrieb mittlerer Größe dar und ermöglicht bis zu drei Opernproduktionen im Jahr. Die Studierenden der HMTMH werden durch international vernetzte Spezialistinnen und Spezialisten aus den Gebieten Oper, Konzert, Oratorium, Lied, Gesangspädagogik, Regie und Dirigieren kompetent und intensiv betreut. Wir unterrichten keine Methoden, sondern Menschen, die die zukünftige Künstlergeneration des internationalen Marktes darstellen.

    Das Gesangsstudium ist durch eine breite Palette von Fächern mit einem hohen Anteil an künstlerischem Einzelunterricht geprägt. Dies fordert von den Studierenden und Lehrenden hohe Flexibilität und Disziplin.

    Ausgesuchte Lehrinhalte
    - Gesang: Hauptfachunterricht; Stilistische Praxis und Repertoirestudien; künstlerische Vielfalt im Hinblick auf Stil, Epoche und Genre (z. B. Oper, Lied, Oratorium, Alte Musik, Neue Musik).
    - Szenische Darstellung
    - Ensemble (Opernproduktion, Opernensemble, Ensemble/Chor)
    - Bewegung (z. B. Bühnentanz und Theatertechniken)
    - Sprecherziehung
    - Italienisch und weitere Sprachen
    - Musiktheorie
    - Musikwissenschaft
    - Berufsorientierte Begleitfächer (Podiumstraining, Musikerrecht etc.)
    - Grundlagen der Gesangspädagogik (Grundkompetenzen in den Bereichen Stimmphysiologie, Akustik, Artikulation sowie Kinder- und Jugendstimme)
    - Künstlerischer Schwerpunkt: Teilnahme an Opernproduktion, Opernensemble, Ensemble/Chor-Projekt
    - Künstlerisch-pädagogischer Schwerpunkt: Grundkompetenzen auf den Gebieten der Didaktik und Methodik (Unterrichtsplanung, -inhalte, -formen) und wissenschaftlichem Arbeiten. Praxisbezug durch Hospitationen, betreute Unterrichtspraktika und externe Praktika in Musikschulen, Chören etc. Kompetenzen im stilistischen und stimmtechnischen Umgang mit verschiedensten Gattungen, Epochen und Genres sowie Repertoirekunde.

  2. An wen richtet sich der Studiengang?
    Die Zielgruppen für den Bachelor of Music sind primär sängerisch hochbegabte Studienanwärter/innen, d. h. sowohl Schulabgänger/innen als auch Studienabgänger/innen angrenzender Disziplinen mit qualifizierendem Abschluss.
  3. Berufsperspektiven 
    Die Absolvierenden sind angehende Opern- und Konzertsängerinnen und -sänger in fester Anstellung als Opernsolist/in, Opernchorsänger/in, Rundfunkchorsänger/in oder freischaffende/r Sänger/in in selbstständiger Tätigkeit, Gesangspädagoginnen und -pädagogen und Stimmbildner/innen in fester Anstellung oder selbstständiger Tätigkeit.
    Absolvierende der Bachelorstudiengänge (oder vergleichbarer Studiengänge) können nach individueller Eignung Masterstudiengänge belegen, die ihre sängerische Ausbildung zum/zur Bühnensänger/in spezialisieren oder ihre pädagogische Ausbildung durch einen verstärkt unterrichtspraktischen und stimmwissenschaftlichen Anteil vertiefen.
 

Zugangsvoraussetzungen, Aufnahmeprüfung, Studieninhalte

Sie wollen den Studienbereich Oper und Gesang besser kennenlernen?

Studiengangsprecher

Prüfungsamt

  • Judith Degro

    Studentische Verwaltung | Prüfungsamt Gesang, Klavier/Tasteninstrumente, Künstlerisch-pädagogische Ausbildung

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1, 30175 Hannover
    E001 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7254
    judith.degro@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

Immatrikulationsamt

  • Beate Heitmüller

    Studentische Verwaltung | Immatrikulationsamt, Jungstudierende, Soloklasse

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1, 30175 Hannover
    E007 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7223
    beate.heitmueller@hmtm-hannover.deI-amt@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

  • Ursula Schreiber

    Studentische Verwaltung | Immatrikulationsamt, Jungstudierende, Soloklasse

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1, 30175 Hannover
    E007 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7224
    ursula.schreiber@hmtm-hannover.deI-amt@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019

Zum Seitenanfang