Kammermusik studieren (Master of Music)Klavier | Ensemble | Liedgestaltung

Abschluss Master of Music
Regelstudienzeit 4 Semester

Studienrichtungen:

  • Klavier (für Pianistinnen oder Pianisten ohne festes Ensemble)
  • Ensemble (Klaviertrio, Klavierquartett und Streichquartett)
  • Liedgestaltung (für Sängerinnen oder Sänger, Pianistinnen oder Pianisten, oder für feste Duos)

Junge Ensembles, Pianistinnen und Pianisten, Sängerinnen und Sänger bekommen an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover die Chance, sich zwei Jahre lang intensiv auf eine Karriere in den Bereichen Kammermusik oder Lied vorzubereiten.

Zentrales Organ des Studiengangs ist das Institut für Kammermusik. Hier werden die Inhalte des Studiums, die Projekte, Exkursionen und schließlich die kammermusikalische Außendarstellung der Hochschule diskutiert und organisatorisch begleitet. Drei Professuren und ein renommiertes Quartet in residence betreuen die intensive kammermusikalische Arbeit im Rahmen des Studiengangs.

Künstlerisch bietet neben vielen Anlässen das jährliche Kammermusikfestival der HMTMH – seit vielen Jahren ein großer Publikumsmagnet mit überregionaler Ausstrahlung – mit seinen acht Konzerten im Sommer Möglichkeit zur Praxis.

  1. Studieninhalte
    Für Studierende bieten sich in den Studienrichtungen Klavier (für Pianistinnen und Pianisten ohne feste Ensembles), Liedgestaltung (für Sängerinnen und Sänger, Pianistinnen und Pianisten oder für feste Duos) und Ensemble (für Klaviertrio, Klavierquartett und Streichquartett) neben dem Hauptfachunterricht interessante theoretische und praktische Nebenfächer, die für eine Musiker/innen-Laufbahn professionalisieren, unter anderem
    -Einführung in Streich- und Blasinstrumententechniken für Pianisten
    -Dirigieren
    -Sängerspezifisches Klavierspiel
    -Unterricht auf historischen Tasteninstrumenten
    -Zeitgenössische Instrumental- und Vokaltechniken
    -Interpretationsanalyse
    -Management, Marketing: Persönlichkeiten des Musiklebens erörtern mit den Studierenden die Situation des „Musikmarktes“ und Karrierechancen.

    Eine besondere Herausforderung für die Studierenden ist die dreiteilige Abschlussprüfung, bestehend aus einem Gesprächskonzert mit schriftlich ausgearbeitetem Konzept, einer CD-Aufnahme und einem großen Abschlussabend.

  2. Berufsperspektiven
    In der Konzertszene Fuß zu fassen ist für junge Musikerinnen und Musiker heute sehr schwer, aber nicht unmöglich. Großes Können auf dem Instrument allein reicht allerdings längst nicht mehr. Entscheidend sind vielmehr ein künstlerisch-persönliches Profil, interessantes Repertoire und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Durch die intensive Beschäftigung mit Kammermusik addiert sich zum künstlerischen Profil eine musikalisch-kommunikative Komponente, die die Berufsaussichten erheblich verbessert – gleich, ob die Kammermusik selbst, ein Orchesterberuf oder die solistische Karriere am Ende stehen.
 

Zugangsvoraussetzungen, Aufnahmeprüfung, Studieninhalte

Werbeflyer zum Download

Studiengangsprecher

Prüfungsamt

  • Gudrun Langer-Paradies

    Studentische Verwaltung | Prüfungsamt Bachelor-Studiengänge Jazz und jazzverwandte Musik Performing Artist / Educator, Popular Music; Master-Studiengänge Kammermusik, JazzRockPop Performing Art; Diplomstudiengänge Musikerziehung, Musikerziehung Ergänzung, Koordination FüBA-Studienrichtung JazzRockPop

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    E003 | Seelhorststraße 3

    Telefon: +49 (0)511 3100-7347
    gudrun.langer-paradies@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

Immatrikulationsamt

  • Beate Heitmüller

    Studentische Verwaltung | Immatrikulationsamt, Jungstudierende, Soloklasse

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    E007 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7223
    beate.heitmueller@hmtm-hannover.deI-amt@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

  • Ursula Schreiber

    Studentische Verwaltung | Immatrikulationsamt, Jungstudierende, Soloklasse

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    E007 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7224
    ursula.schreiber@hmtm-hannover.deI-amt@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:30-12 Uhr | Di, Do 14-15:30 Uhr | und nach Vereinbarung

Zuletzt bearbeitet: 17.04.2018

Zum Seitenanfang