Freiwilliges Soziales Jahr an der HMTMH

Persönlichkeit bilden - Kultur prägen

Das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) basiert auf den vier Säulen: Bildung, Kultur, Engagement und Jugend.

Jugendliche von 16 bis 26 Jahren arbeiten ein Jahr lang in Vollzeit in einer Kultureinrichtung. In diesem Bildungsjahr ermöglichen Kulturpraxis, eigenverantwortliche Projektarbeit und Seminare Persönlichkeitsbildung und Kompetenzentwicklung.

Freiwillige werden durch Begegnungen mit Kultur geprägt und bereichern mit ihrer Individualität und ihrem Engagement die kulturelle Praxis. Sie übernehmen Verantwortung. Mittels Projektaktivitäten und Initiativen bieten Kultureinrichtungen beteiligungsfreundliche Strukturen. Sie schaffen den Rahmen für das bürgerschaftliche Engagement Jugendlicher und gewinnen engagierte Mitstreiter/-innen und Impulse.

Bewerbung

Interessenten/Interessentinnen für das FSJ Kultur reichen ihre Bewerbung hier ein: https://freiwilligendienste.lkjnds.de/index.php?id=539.

Alle wichtigen Informationen zum Bewerbungsprozedere im FSJ Kultur zusammengefasst in einem Dokument:Bewerbungsinfos (PDF-Datei)

FSJ Kultur kurz und knapp

  • 12-monatiger Einsatz in Kultureinrichtungen
  • eigenverantwortliches Projekt der/des Freiwilligen
  • mind. 300 Euro Taschengeld, Sozialversicherung, 26 Tage Urlaub, 25 Bildungstage für Freiwillige
  • Zertifizierung der Freiwilligen
  • Begleitung der Einsatzstellen und Freiwilligen durch den Träger
 

Ansprechpartnerin

  • Melanie Bertram

    Leitung Marketing und Kommunikation, Pressesprecherin, Hochschulmagazin pressto

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    Raum Z05

    Telefon: +49 (0)511 3100-281
    Telefax: +49 (0)511 3100-361melanie.bertram@hmtm-hannover.de

Information

FSJ Kultur von A bis Z (PDF-Datei)

Weitere Informationen auch unter www.fsjkultur.de

Zuletzt bearbeitet: 30.06.2017

Zum Seitenanfang