Band 13

Günter Katzenberger und Wolfgang Horn (Hg.):
Arnfried Edler
Musik zwischen Mythologie und Sozialgeschichte
Ausgewählte Aufsätze aus den Jahren 1972 bis 2000

Die hier vorgelegten 24 Aufsätze von Arnfried Edler fragen nach dem Fortleben von Musikmythen ebenso wie nach der Entwicklung musikalischer Gattungen und Institutionen. Sie handeln von Komponisten wie Arnolt Schlick, Matthias Weckmann, Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach, Robert Schumann, Richard Wagner oder Franz Liszt. Ihr einigendes Band ist das Interesse an den historisch wandelbaren Weisen des geistigen, gesellschaftlichen und nicht zuletzt auch pädagogischen Umgangs mit dem Phänomen Musik.

408 Seiten, Paperback
ISBN 3-89639-379-0

 

Ansprechpartner


Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 18.03.2008

Zum Seitenanfang