Auslandsaufenthalte und Stipendien

Als allererstes müssen Sie sich für die Art des Aufenthalts und den Zeitpunkt entscheiden. Darüber hinaus spielt die Finanzierung eine wichtige Rolle. Jenachdem, ob Sie Ihren Aufenthalt in Europa oder auf einem der anderen Kontiente verbringen möchten, kommen unterschiedliche Fördermöglichkeiten in Frage. Generell gilt, das ein gewisses Maß an Eigeninitiative und Engagement gefordert ist, um einen Auslandsaufenthalt zu organisieren.
Auf unseren Seiten finden Sie hauptsächlich Informationen zu den Programmen, die die HMTMH selbst anbietet. Diese werden vom DAAD gefördert.

Falls diese Programme nicht für Sie nicht in Frage kommen, gibt es oft noch weitere Einrichtungen bei denen man sich für ein Stipendium bewerben kann. Informationen zu einer Auswahl an Stipendien haben wir auf den folgenden Seiten für Sie bereit gestellt.

In der rechten Spalte finden Sie außerdem Links, die Ihnen bei der Recherche und Vorbereitung hilfreich sein könnten.

Wir beraten Sie auch gerne während der Sprechzeiten im International Office.

 

Kontakt

International Office
Meike Marten M.A.
ERASMUS Koordinatorin

Alexander Schories M.A.

Hindenburgstr. 2- 4
30175 Hannover
Raum 1.038
Tel.: +49 (0)511 3100-7369
Fax: +49 (0)511 3100-7368
Sprechzeiten:
Mo, Di, Do, Fr
9:30 bis 12:00
Di und Do
14:00 bis 15:30
International Office

Am IJK:
Elena Link
ERASMUS-Beauftragte des IJK

Expo Plaza 12
30539 Hannover
Telefon +49 (0)511 3100-474
Elena Link

IJK-Partneruniversitäten

Studentischer Mitarbeiter:
Frederik Botthof, Ruth Meisinger

Zuletzt bearbeitet: 15.06.2017

Zum Seitenanfang