Willkommen

Liebe Studierende,

als Sie sich um ein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien beworben haben, konnten wir uns alle die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch nicht vorstellen: Nun beginnen Sie, nach einer teilweise digitalen Eignungsprüfung und einer in diesem Jahr in den Oktober verlegten Präsenzprüfung, an dieser Hochschule zu studieren. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Ihr Studienbeginn ist in diesem Jahr anders als sonst: Sie werden zunächst die an der HMTMH geltenden Hygiene-Regeln lernen und sich in die Verfahren der Raumvergabe hineinfinden müssen. Dafür haben wir im Corona-Sommersemester gemeinsam Verfahrensweisen entwickelt und zu unserer neuen Gewohnheit gemacht. Sie finden also bereits eingespurte Vorgehensweisen vor, können Ihre Lehrenden und Ihre Kommiliton*innen danach fragen.

Das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Sie unter Einschränkungen Ihr Studium aufnehmen. Es ist ein alles andere als idealer Studienbeginn: Eingeschränkte Raummöglichkeiten, Lehrveranstaltungen teils in Präsenz, teils digital – und dies alles unter der Ungewissheit, wie stabil wir durch das Corona-Wintersemester kommen werden. Es ist eine Gratwanderung, die Ihre uneingeschränkte Mitwirkung braucht, so dass wir vorsichtigen Schrittes vorankommen.

Wir haben uns vorgenommen, in Ihrem ersten Semester über den Einzelunterricht und die Arbeit in kleinen Ensembles hinaus wieder zu Klassenabenden und Veranstaltungen auf der Bühne zu kommen, denn es ist Teil Ihres Studiums, sich auf der Bühne zu erproben. Das gut zu organisieren und unter den Maßgaben des Gesundheitsschutzes durchzuführen, ist eine große Herausforderung, die wir hoffentlich gemeinsam gut meistern.

Wenn ich Sie alle in diesem besonderen Jahr 2020 sehr herzlich an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover willkommen heiße, dann tue ich dies in der Hoffnung, dass Sie im Laufe Ihres Studiums wieder unter unbeschwerten Bedingungen studieren können, dass Sie kleine Besetzungen, sonst nicht gespielte Stücke und neue Räume ausprobieren, dann aber auch wieder in großen Orchester- oder Chorbesetzungen spielen oder singen und auf der Theaterbühne sprechen können. Gehen Sie geduldig und unbeirrt in die Zukunft und streiten Sie für die Wichtigkeit von Kultur.

Ihre
Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann
Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Wichtige Informationen zum Start in das Studium an der HMTMH

Wichtige Links

Nützliche Downloads

Nachtrag zu Kapitel 4.2: Die Ansprechperson hat sich nach Drucklegung geändert. Neue Hilfskraft für Studierende mit Beeinträchtigung ist Johanna Gronemann. Kontakt: studium-mit-handicap@hmtm-hannover.de

Schon gewusst?

Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie im Diplomstudiengang Schauspiel der 1. und 2. Semester können sich bis zum 4. Dezember 2020 um ein "Start ins Studium"-Stipendium bewerben. Die Höhe der Zuwendung beträgt 750 Euro pro Semester für maximal zwei Semester. Hier gibt es weitere Informationen zu den Vergabekriterien.

 

Zuletzt bearbeitet: 03.11.2020

Zum Seitenanfang