Univ. Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller

Wissenschaftlicher Vizepräsident und Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musikermedizin der HMTMH

1955
Geboren in Rottweil/N

1974-1981
Medizinstudium in Tübingen, Paris und Freiburg/Brsg.

1979-1985
Musikstudium an der Musikhochschule Freiburg (Hauptfach Querflöte, Klasse Nicolèt, später Klasse Bennett)

1981-1983
Promotionsarbeit in der Abteilung Neurophysiologie der Universität Freiburg

1983-1985
Neurophysiologische Ausbildung in Freiburg, erste Arbeiten über Großhirnaktivierung bei Musikverarbeitung

1985
Abschluss des Musikstudiums mit der künstlerischen Reifeprüfung. Seither fortgesetzte Konzerttätigkeit

1985-1994
Facharztausbildung, Habilitation und Oberarztposition an der Neurologischen Universitätsklinik Tübingen

seit 1994 Universitätsprofessor, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musiker-Medizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der zentralnervösen Verarbeitung von Musik und der Sensomotorik des Musizierens.
Aufbau einer überregionalen Spezialambulanz für Musiker-Erkrankungen in Hannover

seit 2011 Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musiker-Medizin

 

Kontakt

  • Prof. Dr. Eckart Altenmüller

    Professor für Musikphysiologie und Musikermedizin, Direktor Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin (IMMM), Vizepräsident Wissenschaft

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    Schiffgraben 48

    Telefon: +49 (0)511 3100-553
    eckart.altenmueller@hmtm-hannover.de
    Weitere Informationen:

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 27.11.2017

Zum Seitenanfang