Neus Estarellas Calderón

Verwaltung einer Professur für Klavier/Neue Musik

Die auf Mallorca aufgewachsene Pianistin widmet sich mit Leidenschaft der Avantgarde, der zeitgenössischen Musik, und vor allem den grenzüberschreitenden Bereichen, in denen Interdisziplinarität und multimediale Kunst selbstverständlich sind. Großes Interesse zeigt sie auch für seltene Instrumente wie das Theremin oder das Toy Piano und deren Repertoire sowie für Performance und Musiktheater.
 
Merkmale wie Flexibilität, Neugier, Energie, Motivation und Begeisterung machen aus Neus Estarellas eine gefragte Musikerin und Performerin für die unterschiedlichste Projekte: szenische Konzerte unter der Regie von u. a. Heiner Goebbels, Isabelle Kranabetter und Patrick Schimanski, Gastspiele bei internationalen Ensembles (Ensemble Garage Köln, Crossing Lines Barcelona, Ensemble Ascolta Stuttgart), Solo-Konzerte (Sampler Sèries Barcelona, Südseite Nachts Stuttgart), Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern wie Chiharu Shiota und Guillaume Barth, Performance (ZKM Karlsruhe, Futurium Museum Berlin); Klangkunst (Foundation Bullukian Lyon), Zeitgenössische Kammermusik (Wittener Tage für Neue Kammermusik, Achtbrücken Köln, Klangwerkstatt Berlin, Resonant Bodies New York, Studio Loos den Haag, Fundació Miró Barcelona, Festival ME_MMIX Mallorca), Musiktheater (Theaterhaus Stuttgart, Atelier Frankfurt) usw.

Besonderen Einfluss auf sie hatten ihre Professoren Nicolas Hodges und Kirill Gerstein, das IEMA Programm des Ensemble Modern, Artist-Residencies in der Cité Internationale des Arts Paris und beim Frankfurt LAB sowie die Stipendienprogramme der Alfred Toepfer Stiftung und der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Im Alter von elf Jahren gewann sie ihren ersten Klavierwettbewerb. In den darauffolgenden Jahren wurde sie mehrfach Preisträgerin bei Wettbewerben wie u. a dem Karlsruher Wettbewerb für die Interpretation Zeitgenössischer Musik, Premi Primer Palau in Barcelona, Premi de Música Ciutat de Manresa und Art Jove, Arjau. Aufnahmen für SWR2, Deutschland Radio, Bayerischer Rundfunk, ORF, Catalunya Radio, Neu Records und Hessisches Radio ergänzen ihre künstlerische Tätigkeit.
 
Ihr Grundstudium absolvierte sie an der Staatlichen Hochschule Conservatori Professional de les Illes Balears, für das sie mit einem Preis für außergewöhnliche Leistung ausgezeichnet wurde. Im Anschluss studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, wo sie die Masterstudiengänge in Klavier bei Prof. Kirill Gerstein und Klavier Neue Musik sowie das Konzertexamen bei Prof. Nicolas Hodges abgeschlossen hat. 2015 erhielt sie den DAAD-Preis für hervorrangende Leistungen.

Impulse und Anregungen holte sie sich bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt, beim IMPULS Festival in Graz, bei der International Ensemble Modern Academy (IEMA) im Rahmen des Tiroler Festivals für neue Musik, Klangspuren Schwaz, und von den Pianisten Dimitri Bashkirov, Galina Egyazarova, Jean-Pierre Collot, Ian Pace und Andrzej Jasinski. Sie wurde gefördert von mehreren Institutionen wie der Kunstiftung Baden-Württemberg, dem Rotary Club, der Alfred Toepfer Stiftung, der AIE, der Gesellschaft der Freunde der Musikhochschule Stuttgart, Live Music Now und der Stiftung der Caja Madrid.

Seit 2018 leitet sie die Klasse für Zeigenössische Musik (Klavier) an der Hochschule für Musik Nürnberg, seit 2017 lehrt sie am Conservatori Superior de les Illes Balears.

 

Kontakt

  • Neus Estarellas Calderón

    Verwaltung einer Professur für Klavier/Neue Musik

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1, 30175 Hannover

    neus.estarellas@hmtm-hannover.de

Meldungen Alle

  • Mittwoch, 07.12.2022 | 14:36

    Zwei Preise für Klavierstudierende

    Beim diesjährigen Kurd-Aschenbrenner-Chopin-Festival 2022 sind in der…

  • Mittwoch, 07.12.2022 | 10:54

    3. Preis für Qingzhu Weng

    Qingzhu Weng, Masterstudent aus der Violinklasse von Prof. Krzysztof…

  • Mittwoch, 07.12.2022 | 10:51

    2. Preis für Stefan Aprodu

    Stefan Aprodu, Bachelorstudent aus der Violinklasse von…

  • Dienstag, 06.12.2022 | 17:40

    Gewonnenes Probespiel

    Urska Kurbos, frühere Master- und Soloklassenstudentin in der Klasse…

  • Dienstag, 06.12.2022 | 16:52

    2. Preis in Rom

    Vsevolod Brigida, Masterstudent aus der Klavierklasse von Prof. Bernd…

Zuletzt bearbeitet: 13.01.2022

Zum Seitenanfang