Beratungsangebote für Studierende

Wenn es im Studium nicht rund laufen will, findet Ihr hier ein offenes Ohr, kompetente Beratung und Unterstützung:

  • Vertrauensdozent*in
    Prof. Elisa Läubin (E-Mail)
    Dr. Lorenz Luyken (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 3100-7633)
  • Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)
    offen für alle Probleme und Anregungen, u. a. Freitische in der Mensa, Hochschulpolitik, Sport und Kultur
    (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 3100-236; Web)
  • Studentische Ansprechperson für Studierende mit Beeinträchtigung und Schwerbehinderung
    z. B. bei Fragen, Unsicherheiten / Problemen im Studium, Nachteilsausgleich
    Johanna Gronemann (E-Mail)
  • Gleichstellung
    Benachteiligung und Diskriminierung aufgrund von Geschlecht / Geschlechtsidentität
    Birgit Fritzen (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 3100-7620; Web)
  • Familienservice im Gleichstellungsbüro
    Themenfeld Studium mit Kindern und / oder pflegebedürftigen Angehörigen
    Kristina Kräft (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 3100-7621; Web)
  • International Office
    erste Anlaufstelle für internationale Studierende bei Problemen, z. B. Bewältigung des Studiums, Diskriminierung, Finanzen, Visa, Wohnen
    Meike Marten (E-Mail; Tel. +49 (0)511 3100-7369; Web)
  • Konfliktklärung, Konflikt-Coaching und Mediation
    Dr. Karin Wessel (E-Mail; Tel. +49 (0)511 3100-7229; Web)
  • Musiker*innen-Ambulanz für Studierende
    ärztliche Betreuung für Studierende sowie Spezialambulanz bei instrumentenspielbezogenen Erkrankungen (Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates und neurologischer Störungen)
    Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller
    Prof. Dr. med. André Lee
    (Terminvereinbarung: E-Mail; Tel. +49 (0)511 3100-552; Web)
  • Psychologisch-Therapeutische Beratung für Studierende (ptb)
    ein Angebot der Leibniz Universität Hannover bei psychosozialen Problemen, auch für HMTMH-Studierende
    (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 762-3799; Web)
  • Sozialberatung des Studentenwerks Hannover
    bei finanziellen und sozialen Problemen
    (E-Mail; Tel.: +49 (0)511 7688-919/935/922; Web)
 

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 18.11.2021

Zum Seitenanfang