Prof. Klaus-Jürgen Etzold

Professor für Musikpädagogik | Praktikumsbeauftragter für den Fächerübergreifenden Bachelorstudiengang, Erstes Fach Musik und Masterstudiengang Lehramt Gymnasien

1978-1986
Studium Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und Studium Anglistik an der Universität Hannover
1982-1986
Aufbaustudiengang "Musikwissenschaft/Musikpädagogik an der HMT Hannover
1981 (bis heute)
Gründung und Leitung Junges Vokalensemble Hannover (www.vokalensemble-hannover.de)
1985-1986
Wissenschaftliche Hilfskraft an der HMT Hannover (u.a. bei Prof. Dr. H. Kühn)
1985-1986
freier Mitarbeiter am RIAS Berlin, seit 1988 auch beim Norddeutschen Rundfunk
1986-1987
Referendariat (Lehramt an Gymnasien)
seit 1988 Schuldienst:
Studienassessor (1988), Studienrat (1990), Oberstudienrat (1995) und Studiendirektor (1998) am Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden.
seit 1988 Regelmäßige Chor-Rundfunkproduktionen für den NDR (auch CD-Produktionen)
seit 1991
Fachleiter für Musik am Studienseminar Hannover II für das Lehramt an Gymnasien (Ausbildung von Studienreferendaren im Fach Musik)
seit 1995
Lehrauftrag für Musikpädagogik/-didaktik,
seit 2001
Honorarprofessor an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, zugleich Praktikumsbeauftragter für den Fächerübergreifenden Bachelorstudiengang, Erstes Fach Musik sowie Masterstudiengang Lehramt Gymnasien.

Weitere Infos unter http://www.vokalensemble-hannover.de/

 

 

 

 

Kontakt

  • Prof. Klaus-Jürgen Etzold

    Professor für Musikpädagogik, Teilabgeordneter Lehrer, Musikpädagogik

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1, 30175 Hannover
    1.008 | Seelhorststraße 3

    Telefon: +49 (0)511 3100-7602
    Telefax: +49 (0)511 3100-7643
    kjetzold@t-online.de
    Weitere Informationen:

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 28.11.2017

Zum Seitenanfang